. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Aktuelles

04.04.2019: Fortbildungstagung „Medienkompetenz 4.0“

Was brauchen Jugendliche für ein souveränes Aufwachsen mit Medien? Für Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit in Mittelfranken (Anm. bis 22.3.)

 

Durch die rasante Medienentwicklung ist auch die Jugendarbeit gefordert, ihre Modelle und Methoden zur Vermittlung von Medienkompetenz immer wieder zu hinterfragen. Vor allem die Eigenverantwortung für die Konsequenzen des eigenen Medienverhaltenes stößt immer öfter an Grenzen. In der Vergangenheit gab es Zeiten, in denen die Medienpädagogin oder der Medienpädagoge Handlungsempfehlungen geben konnte, die ein nahezu sicheres Medienhandeln ermöglichten. Diese Zeiten sind aber längst vorbei. Die Medien haben die Sozialräume der Jugendlichen fast vollständig durchdrungen. Eine sozialraum- und lebensweltorientierte Jugendarbeit muss daher auf Grund der veränderten Rahmenbedingungen ihre Konzepte immer wieder neu überdenken.


Was Medienkompetenz im Zeitalter der Digitalisierung bedeutet und wie diese vermittelbar ist, wird im Rahmen dieser Fortbildungstagung diskutiert.
Panel 1 | Videospiele als Schlüsselbaustein der Bildungsarbeit
Panel 2 | Musikwelt 4.0
Panel 3 | Algorithmenethik
Panel 4 | Kunst und Medien
 

Donnerstag, 4. April 2019, 9.00–16.45 Uhr
Aula der Ludwig-Erhard-Berufsschule II, Theresienstraße 15, 90762 Fürth
Veranstalter: Medienfachberatung Mittelfranken & Jugendmedienzentrum Connect, Fürth


Weitere Informationen und Anmeldung:
www.parabol.de, anmelden.medienfachberatung-mfr.de
Flyer | PDF