. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Aktuelles

Projekt des Bezirksjugendrings Mittelfranken startet - Jugend in Mode

Workshopformate und Fachtagung zur Kulturgeschichte, Nachhaltigkeit, Antidiskriminierungsarbeit und Gestaltung

Kulturelle Bildung mit der Lebenswirklichkeit von Jugendlichen zu verbinden, verspricht das Projekt „Jugend in Mode“, das in ganz Mittelfranken bis Ende Juli 2019 stattfindet. Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 27 Jahren haben die Möglichkeit in außerunterrichtlichen Workshops in Kooperation mit Organisationen der Jugendarbeit und mit regionalen Künstler/innen gemeinsam verschiedene Schwerpunkte zum Thema Mode zu beleuchten und selbst kreativ zu werden, eine zweitägige Fachtagung im November in Erlangen rundet das Projekt ab.

Für Jugendliche bedeutet Mode nicht einfach nur ein Kleidungs- oder Erscheinungsstil, sondern sie ist Teil der Entwicklung der eigenen Identität: man will dazu gehören oder sich eben abgrenzen. Mode oder äußeres Erscheinungsbild sind damit die Oberfläche innerer Haltungen, die sich in der Jugendzeit des Öfteren wandeln. Und genau hier setzt unser Projekt an, in dem es einen Erfahrungsraum bietet, sich auszuprobieren, aber auch, um Wissen von Hintergründen zu erwerben und verschiedene gesellschaftliche Bezüge herzustellen.

Weitere Informationen: Flyer