. .

„Kultur weckt Talente" fördert die Persönlichkeitsentwicklung der teilnehmenden Schüler/innen aus 7. /8. Klassen Nürnberger Mittelschulen durch kulturelle Impulse in Museen.

Das Angebot des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen der Stadt beinhaltet pro Klasse sieben Workshops à 135 Minuten, über sechs Monate verteilt, plus Intensivierungsworkshops an drei Tagen und eine gemeinsame Veranstaltung. 150 Mittelschüler/innen können sich zur Berufsorientierung in den Kultursparten Bildende Kunst (Bildbetrachtung, Analysefähigkeit Medienkompetenz), Theater (Körpersprache, Rhetorik), Tanz (Koordination, Raumerfahrung), Literatur (kreatives Schreiben, Ausdrucksstärke), Musik (Improvisation, Flexibilität, Gruppendynamik) erproben. Eine gemeinsam organisierte Präsentation rundet das Projekt ab.

Die Schüler/innen sensibilisieren sich dabei für eigene Stärken und Schwächen, Selbstbewusstsein und Konzentrationsfähigkeit werden gefördert. Sie erhalten persönliches Feedback von erfahrenen Dozenten/innen und Pädagogen/innen und das IHK-Zertifikat für ein erfolgreiches Mitwirken.

Kontakt 

Eine Kooperation der IHK Nürnberg für Mittelfranken mit dem Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ), Ansprechpartnerin: Sylvia Günther, Tel. 0911/1331241, Fax 0911/1331318, s.guenther.kpz(at)gnm(dot)de