. .

In Nürnberg ist der Teufel los!

Ein Theaterprojekt der Wilhelm-Löhe-Schule in Kooperation mit dem KPZ

Auf der Grundlage des Jugendbuchs „Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder“ von Claudia Frieser entdeckten die Schüler der 5. Klasse der Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg zur Zeit Dürers.
 Daraus entstanden die Unterlagen für eine Führung von Schülern für Schüler über den Johannisfriedhof in Nürnberg. Auf dieser Grundlage verwandelten die Schüler dann Schritt für Schritt das Jugendbuch in ein eigenes Theaterstück, zu dem sie Drehbuch, historische Kostüme, Musik, Requisiten und Bühnenbild selbst entwarfen. Schließlich führten sie dieses Stück vor Mitschülern auf, entwickelten eigenes Werbematerial in Form von Plakaten und Handzetteln und boten schließlich den Schülern anderer Schulen, die die Aufführung besucht hatten, ihre Führung über den Johannisfriedhof und anderes Material zur Vertiefung an.

Kontakt
Wilhelm-Löhe-Schule
Deutschherrnstr. 10, 90429 Nürnberg
Anne Aichinger
Tel: (0911) 27 08 20

wls.info@gmx.de