. .

1. Preis: Kiriminal?ipilfilim

Kooperationspartner

Johann-Daniel-Preißler-Mittelschule und das Gostner Hoftheater

Zeitraum

September 2011 bis Juli 2011

Ziele

Die Schüler/innen lernen das Medium „Film“ kennen, sie setzen sich damit kreativ auseinander und erweitern ihre persönlichen und künstlerischen Handlungsmöglichkeiten. Die so genannten „softskills“ werden gefördert. Durch die Überwindung der sozialen und kulturellen Unterschiede wächst die Gruppe zusammen. Die Johann-Daniel-Preißler-Mittelschule wird zur Partnerschule im Stadtteil.

Umsetzung

Schüler/innen der AG „Theater und Film“ der Johann-Daniel-Preißler-Mittelschule und zwei Mitglieder des Gostner Hoftheater Jugendclubs arbeiteten gemeinsam an dem Spielfilmprojekt mit dem Arbeitstitel „Hirschlausfliegen in Gostanbul“, das von der Regierung von Mittelfranken und der Ev.-Luth. Kirche in Bayern finanziell gefördert wurde.

Insgesamt waren 39 Personen am Projekt beteiligt:

  • die Darsteller/innen: 19 Schüler/innen und acht Erwachsene,
  • Schüler/innen, die  in die Kamera-, Ton- und Lichttechnik einbezogen waren,
  • die Nürnberger Polizei, die eine Verhaftung nachstellte

Als Drehorte erscheinen im Film die Schule, Kirche St. Anton, AEG-Lagerhalle, Wohnungen von Schülern, Gostenhof, Nürnberger Altstadt.

Workshops im Gostner Hoftheater stimmten die jungen Leute auf die konkrete Filmarbeit ein. Sie erprobten sich im darstellenden Spiel, beschäftigten sich mit der Dramaturgie eines Drehbuchs und erlernten erste Techniken mit der Filmkamera. Die Rollen der Kooperationspartner wurden in der ersten Arbeitsphase festgelegt: Muhittin Arslan, Skript und Regie, Hans Kröniger, Ton, beide Lehrer an der Preißlerschule, und Tilmann Seidel , Produktionsleitung. Im Januar 2011 begann die filmische Umsetzung.

Die Premiere des fertigen 90 Minuten langen Spielfilms fand am 27. Juli 2011 vor geladenen Gästen in der Aula der Schule statt.

Kontakt

Johann-Daniel-Preißler-Mittelschule

Muhittin Arslan, Hans Kröniger, Rudolf Seibold

Tel. (0911) 260902, muhittin.arslan(at)googlemail(dot)com

Gostner Hoftheater

Gisela Hoffmann, Tilmann Seidel

 Tel. (0911) 266383, info(at)gostner(dot)de