. .

1. Preis: Kinderbeirat im DB-Museum

Zeitraum

September 2011 bis Juli 2013

Kooperationspartner

DB Museum, Jenaplan Schule Nürnberg

Ziele

Schülerinnen und Schüler einer jahrgangsübergreifenden Gruppe lernen durch aktive Beteiligung an einem langfristigen Ausstellungsprojekt die spezifische Arbeitswelt eines Museums kennen. Da sie von der Planung über die Gestaltung bis hin zur Präsentation eingebunden sind, eröffnen sich ihnen vielfältige Handlungsmöglichkeiten. Sie erfahren sich als wichtige Mitarbeiter, da ihre Tätigkeiten, Kreativität und Teamfähigkeit maßgebliche Bedeutung für das Gelingen des Projekts besitzen.

Die Schule entwickelt forschende und weltorientierte Projektarbeit fort, das DB-Museum schärft sein Profil als außerschulischer Lernort und beschreitet neue museumspädagogische Wege.

Umsetzung

2011 begann das DB Museum mit den Planungen für eine neue Dauerausstellung zum Thema „Eisenbahn“ mit elf Kindern aus allen fünf Klassen der ersten bis vierten Jahrgangsstufe der Jenaplan-Schule. 14-tägig trafen sich die Kinder zu den Kinderbeirat-Sitzungen und zu mehreren Blockeinheiten im Museum. Sie unterstützten und begleiteten aktiv den gesamten Gestaltungsprozess und erforschten parallel die Abteilungen und Ausstellungen des Museums.

Das Projekt beinhaltete fünf Arbeitsfelder:

  • Erforschung, Präsentation und Auswertung der alten Kinderausstellung „Eisenbahn-Erlebniswelt“,
  • Kennenlernen und Erforschen der Dauerausstellung sowie der Museumsabteilungen und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinter den Kulissen,
  • Erarbeitung neuer Ideen über Tests, Bewertung und Weiterentwicklung inhaltlicher und gestalterischer Vorschläge der professionellen Ausstellungsmacher für die neue Ausstellung,
  • Gestaltung des Programms der Eröffnungsfeier und Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit,
  • Ausbildung zu und Durchführung von Rundgängen durch das KIBALA.

Im Januar 2013 eröffnete das Kinder-Bahnland KIBALA auf einer Fläche von 1.000 qm. Abgerundet wurde das Projekt durch eine Führung hinter die Kulissen des Hauptbahnhofs Nürnberg und eine Übernachtung samt gemeinsamen Frühstück mit allen Familien der Kinder im Museum.

Die Jenaplan-Schule und das DB Museum verabredeten eine längerfristige Zusammenarbeit und zunächst die Einrichtung eines neuen Kinderbeirates im Schuljahr 2013/ 2014.

Kontakt    

DB Museum, Stefan Ebenfeld, Tel. 0911/ 219- 1272, stefan.ebenfeld@deutschebahn.com