. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank & Akteur*innen

Projektdatenbank

Interkultur / Lebens- und Sozialkompetenz

Titel des Angebots/ Projekts:
Alltagshelden – Aktiv gegen Mobbing und Gewalt, für mehr Zivilcourage
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
„Ich wollte kein Zuschauer mehr sein!“ Diese Worte von Martin Luther King beschreiben in treffender Weise die Intention des Projekts „Alltagshelden“ der Jugendakademie des Caritas-Pirckheimer-Hauses (CPH) in Nürnberg. Seit dem Frühjahr 2002 bietet es für Schülerinnen und Schüler sowie Jugendgruppen Seminare zum Themenbereich Zivilcourage an. Mit diesem Seminarangebot möchte das Projekt jungen Menschen Mut machen, in ihrer Lebenswelt zivilcouragiert zu handeln und sich aktiv für Toleranz und Demokratie einzusetzen. Zusätzlich zu den Jugendseminaren werden Lehrerfortbildungen im Themenkomplex „Mobbing und Gewalt in der Schule – Ursachen und Handlungsmöglichkeiten“ angeboten.
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Mitarbeiter des CPH
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
ab 7. Jgst.
Altersgruppe:
ab 12 Jahren
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
1- bis 3-tägige Seminare, 1-tägig: 9.00 bis 15.00 Uhr
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Seminar
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
5 € pro TN (1-tägiges Seminar) / ca. 25 € pro Tag für mehrtägige Seminare (inkl. Übernachtung und Vollpension)
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Caritas-Pirckheimer-Haus
Veranstalter:

Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus
Königstr. 64
90402 Nürnberg
0911 - 2346-122
schachner@cph-nuernberg.de
www.projekt-zivilcourage.de

zurück zur Übersicht