. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank & Akteur*innen

Projektdatenbank

Literatur / Leseförderung

Titel des Angebots/ Projekts:
Warten aufs Leben - Jugendroman
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
Einer tödlichen Krankheit ins Auge zu sehen, ist für jeden Menschen hart. Im Alter von 15 Jahren befürchten zu müssen, HIV-positiv zu sein und vielleicht AIDS zu bekommen ist jedoch mehr, als die junge Tara zunächst verkraften kann. Ein ungeschützter "Risikokontakt" auf einer Party, ein erster AIDS-Test mit besorgniserregendem Ergebnis - Tara glaubt, vor dem Abgrund zu stehen ... Doch erst ein weiterer Test wird Gewissheit bringen. Drei Monate. So lange dauert es, bis Tara weiß, ob sie HIV-positiv ist oder nicht. In dieser Zeit durchläuft sie Höhen und Tiefen, erfährt Hilfe und Ablehnung. Wie reagieren Eltern, Freunde, Schule, ihre Umgebung? Was kann sie tun, um mit der Bedrohung fertig zu werden? Wie soll sie mit ihrer Sexualität umgehen? - Tara stellt sich der Herausforderung. Sie nimmt ihr Leben in die Hand. "Thomas Kastura erzählt mitreißend und leidenschaftlich, lässt an Taras Schicksal teilhaben und zeigt, wie nah Unbeschwertheit und Unglück beieinander liegen." (Anke Maren Koester, Brigitte)
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Thomas Kastura (Autor)
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
ab 8. Jgst.
Altersgruppe:
ab 13 Jahre
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
60 - 90 Min., vormittags oder als Abendveranstaltung mit Schülern und Eltern, nach Vereinbarung
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Autorenlesung
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
250,00 €
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Schule
Veranstalter:

Thomas Kastura
Am Bundleshof 3
96049 Bamberg
0951 - 54418
thwmk@web.de
www.thomaskastura.de

zurück zur Übersicht