. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank & Akteur*innen

Projektdatenbank

Kultur / Politik / Geschichte / Museen

Titel des Angebots/ Projekts:
Macht der Bilder
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
Die Ausstellung im Dokumentationszentrum bietet eindrückliche Beispiele einer medial konstruierten Realität: Die emotionale Überhöhung sowie die gezielte Inszenierung von >Führer< und >Volksgemeinschaft< in Fotografie und Film dienten im >Dritten Reich< der nachhaltigen Beeinflussung der öffentlichen Meinung. Jugendliche der Sekundarstufe I näher sich dem Thema über eine praktische Übung. Ausgehend davon wird an konkreten (Film-) Beispielen die Inszenierung Adolf Hitlers durch den Fotografen Heinrich Hoffmann bzw. die Regisseurin Leni Riefenstahl diskutiert. Schüler der Sekundarstufe II beschäftigen sich darüber hinaus anhand von Video- und Bildmaterial mit der Frage: Inwiefern hat Leni Riefenstahls Schaffen Spuren in Hollywoodfilmen und aktueller Werbung hinterlassen?
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Moderatoren des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums (KPZ) und Geschichte für Alle e.V.
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
8. - 13. Jgst.
Altersgruppe:
14 - 20 Jahre
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
nach Absprache
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Themengespräch
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
30 € pro Gruppe (max. 33 Personen), zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Dokumentationszentrum / ehem. Reichsparteitagsgelände
Veranstalter:

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände
Bayernstr. 110
90471 Nürnberg
0911 - 231-3429
dokumentationszentrum@stadt.nuernberg.de
www.museen.nuernberg.de

zurück zur Übersicht