. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank & Akteur*innen

Projektdatenbank

Kultur / Politik / Geschichte / Museen

Titel des Angebots/ Projekts:
Mein guter Onkel Karl, SS-Obersturmführer ?
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
Projekttag zu den Verbrechen der SS bei Shitomir/ Ukraine 1942, deren juristische Aufklärung und psychologischen Hintergründe bis zu Kreigsverbrechen heute. Welche Möglichkeiten gibt es gegen Rassismus und Intoleranz aktiv zu werden. Impulsvortrag: "Wie ich meinen Onkel erlebte und die belastende Zeugenaussage" Kleingruppen: Lesen in Ermittlungsakten und Erarbeiten der Ergebnisse in Expertengruppen, Sammeln der Ergebnisse, Schlussfolgerungen für die Justiz. Offenes Gespräch: Wie wurden damals >normale Männer< zu Kriegsverbrechern? Kriegsverbrechen heute und Ideensammlung zu Aktionen gegen Rassismus und Intoleranz
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Michael Albrecht, Dipl.-Theologe
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
ab 9. Jgst.
Altersgruppe:
ab 16 Jahre
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
6 Stunden/ 90 Min., nach Vereinbarung
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Unterrichtseinheit oder Projekttag
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
150 €/ 300 € je nach Umfang, zzgl. Fahrtkosten
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Veranstalter:

Michael Albrecht, Pastoralreferent
Amselfeld 20
91056 Erlangen
09131 - 430280
stopandthink@gmx.de
www.stopandthink.de

zurück zur Übersicht