. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank & Akteur*innen

Projektdatenbank

Kultur / Politik / Geschichte / Museen

Titel des Angebots/ Projekts:
Schöner Wohnen in der Renaissance
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
Warum besaß eine bürgerliche Handelsfamilie im 16. Jahrhundert so ein prächtiges Schloss? Die Schüler begeben sich auf die Spuren der alteingesessenen Nürnberger Patrizierfamilie Tucher. Sie entdecken die Repräsentationsarchitektur der Renaissancezeit, lernen die Ausstattung des Schlosses kennen und erfahren, wie sich das Leben hier in früheren Zeiten gestaltete. Neben dem Hirsvogelsaal, der eine prachtvolle Kulisse für rauschende Feste bot, erkunden die Schüler auch den Renaissancegarten mit seiner Festwiese und seinen streng in Form geschnittenen Hecken und Bäumen. Lehrplanbezug: MS Ku 9.4
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Museumspädagoge/-in
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
ab der 9. Jgst
Altersgruppe:
ab 15 Jahre
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
90 Minuten
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Führung
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
1,50 € Eintritt pro Schüler; 35,00 € für die museumspädagogische Betreuung
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Museum Tucherschloss
Veranstalter:

Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg
0911 - 1331-241
schulen@kpz-nuernberg.de
www.kpz-nuernberg.de

zurück zur Übersicht