. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank & Akteur*innen

Projektdatenbank

Kultur / Politik / Geschichte / Museen

Titel des Angebots/ Projekts:
Rechtsradikalismus in Bayern
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
Die Propaganda der NPD und ihrer Jugendorganisation JN (Junge Nationaldemokraten) zielt in jüngster Zeit verstärkt auf Jugendliche und junge Erwachsene. Mit dem "Projekt Schulhof, Den Nationalsozialismus in die Schulen tragen", mit kostenlosen "Schulhof-CDs", die vor Schulen verteilt werden, mit Skinhead-Konzerten, dem "Braunen Lifestyle" usw. versuchen Rechtsextremisten eine rechte Jugendkultur zu fördern. Bei einer gemeinsamen Betrachtung der Ausstellung "Rechtsextremismus in Bayern" vom Bayern-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung werden Strukturen und Strategien des Rechtsextremismus analysiert und diskutiert.
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Moderatoren des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen der Stadt (KPZ)
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
Jhrgst. 8 - 13
Altersgruppe:
14 - 20 Jahre
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
Dauer. 90 Min., vor- und nachmittags
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Sonderausstellung exklusiv
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
60 € pro Gruppe (max. 33 Personen)
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Dokumentationszentrum / ehem. Reichsparteitagsgelände
Veranstalter:

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände
Bayernstr. 110
90471 Nürnberg
0911 - 231-3429
dokumentationszentrum@stadt.nuernberg.de
www.museen.nuernberg.de

zurück zur Übersicht