. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank & Akteur*innen

Projektdatenbank

Kultur / Politik / Geschichte / Museen

Titel des Angebots/ Projekts:
Widerstand von Jugendlichen gegen den Nationalsozialismus
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
Die Formen des Widerstandes Jugendlicher gegen den Nationalsozialismus waren vielfältig. Oft waren es einzelne Menschen, die ihren Unmut über das System auf verschiedene Art und Weise kundtaten. Mancher "Widerstand" war auch gar nicht politisch motiviert, sondern entstand aus dem Bedürfnis heraus, ein selbstbestimmtes und freies Leben zu führen. Widerstand - gleich in welcher Form - wurde hart bestraft und erforderte daher viel Mut. Unangepasstes Verhalten und Aussehen im "Dritten Reich" kann zum einen aufzeigen, wie die Uniformität des Nationalsozialismus aussah und kann zum anderen den Wert von Individualität deutlich machen. Zentraler Bestandteil des Studientags ist der Besuch der Ausstellung "Faszination und Gewalt" im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände.
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
ab 8. Jgst.
Altersgruppe:
ab 13 Jahre
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
Dauer: ca. 6,5 Std.Termin nach Absprache
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Studientag
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
3,60 € pro Schüler (plus 1,50 € Eintritt fürs Dokuzentrum)
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Veranstalter:

DoKuPäd - Pädagogik rund um das Dokumentationszent
Allersberger Str. 185 / A1
90461 Nürnberg
0911 - 8100740
info@dokupaed.de
www.dokupaed.de

zurück zur Übersicht