. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank & Akteur*innen

Projektdatenbank

Kultur / Politik / Geschichte / Museen

Titel des Angebots/ Projekts:
NS-Geschichte ausstellen - Objektauswahl, Quellenanalyse und Prästeationsstrategien in der Praxis
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
Welchen Erkenntniswert besitzen Realien, schriftliche Originaldokumente sowie audio-/ visuelle Medien für den Historiker? Welche Bedeutung misst der Besucher den unterschiedlichen Exponaten zu? Welceh Rollen spielen Ausstellungselemente in einer Geschichtserzählung? Die Teilnehmer erfproben sowowhl quellenanalytisch als auch kreativ den Aufgabenbereich eines Ausstellungsmachers: Zu unterschiedlichen Exponaten werden in Kleingruppen modellhaft Ausstellungseinheiten entworfen und gemeinsam deren Besuchertauglichkeit diskutiert. Über handlungsorientierte Methoden lassen sich so Erfahrungen mit Objektauswahlkriterien, Recherche und Darstellungsmethoden sammeln. Gemeinsam kommen wir über die Darstellung von NS-Geschichte ins Gespräch und analysieren dabei auch Ausstellungsbeispiele an anderen Lernorten.
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Moderatoren von Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen der Stadt und Geschichte für Alle e.V.
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
Jhrgst. 11 - 13
Altersgruppe:
17 - 20 Jahre
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
Themengespräch Dauer: 90 Min., vor- und nachmittags, Studientag Dauer: 6,5 Std. (incl. Pausen)
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Themengespräch oder Studientag
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
Themengespräch 60 €, Studientag 120 € pro Gruppe (max. 33 Personen) zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Dokumentationszentrum / ehem. Reichsparteitagsgelände
Veranstalter:

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände
Bayernstr. 110
90471 Nürnberg
0911 - 231-3429
dokumentationszentrum@stadt.nuernberg.de
www.museen.nuernberg.de

zurück zur Übersicht