. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank & Akteur*innen

Projektdatenbank

Kultur / Politik / Geschichte / Museen

Titel des Angebots/ Projekts:
Die Familie Krautheimer und die Krautheimer Krippe
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
Die Führung durch die Krautheimer Krippe vermittelt die Geschichte der Säuglings- und Kleinkinderkrippe, die 1912 dank der Spende der Familie Krautheimer erbaut wurde. Sie enthüllt eindrucksvolle Spuren im historischen Gebäude und erzählt vom wechselvollen Schicksal der Stifterfamilie. Im interaktiven Schulprogramm arbeiten die Schülerinnen und Schüler mit gut zu erschließenden historischen Quellen und lernen so wichtige Ereignisse der deutsch-jüdischen Geschichte und der Fürther Stadtgeschichte kennen.
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Mitarbeiter des JMF
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
5.-10.Klasse
Altersgruppe:
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
Individueller Termin auf Anfrage
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Führung
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
3 € pro Schüler (bei mind. 15 Personen), 2 Begleitpersonen frei
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Krautheimer Krippe Fürth
Veranstalter:

Jüdisches Museum Franken
Königstraße 89
90762 Fürth
0911 770577
fuehrungen@juedisches-museum.org
www.juedisches-museum.org

zurück zur Übersicht