. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank & Akteur*innen

Projektdatenbank

Kultur / Politik / Geschichte / Museen

Titel des Angebots/ Projekts:
Jüdischer Alltag auf dem Lande – Riten und Feiertage
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
Das Jüdische Museum Franken in Schnaittach ist ein einzigartiger Lernort für die Erkundung jüdischen Lebens auf dem Lande: Das Museum besteht aus einer Synagoge aus dem 16. Jahrhundert mit Rabbinerhaus, historischem Ritualbad und einer bedeutenden Judaika-Sammlung. Die Schülerinnen und Schüler lernen in dieser Führung die Bedeutung jüdischer Alltagsriten und Feiertage des fränkischen Landjudentums kennen.
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Mitarbeitendes des Jüdischen Museums
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
5. bis 12. Klasse
Altersgruppe:
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
Individueller Termin auf Anfrage
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Führung
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
3 € pro TN (bei mind. 15 Personen), 2 Begleitpersonen frei
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Jüdisches Museum Franken in Schnaittach
Veranstalter:

Jüdisches Museum Franken
Königstraße 89
90762 Fürth
0911 770577
fuehrungen@juedisches-museum.org
www.juedisches-museum.org

zurück zur Übersicht