. .
  • Sie sind hier: KS:NUE > Projektdatenbank

Projektdatenbank

Kultur / Politik / Geschichte / Museen

Titel des Angebots/ Projekts:
Was macht der Hase in der Sukka? Auf den Spuren fränkisch-jüdischer Geschichte in Schwabach
Kurze Inhaltsbeschreibung und Zielsetzung des Angebots:
Warum jagen Hirsch und Hase über eine Wand? Wozu und wann braucht man den Lulav und was macht man mit einem Etrog? Warum baut man im Herbst Hütten und feiert darin? In einer Führung besuchen wir das Jüdische Museum und die historische Laubhütte in Schwabach, lernen eines der wichtigsten jüdischen Feste kennen und erfahren viel Interessantes zur jüdischen Geschichte des Ortes. // Lehrkräfte können für die dialogische Führung einen Themenschwerpunkt festlegen: a) Schrift und Schreiben, b) Alles koscher?, c) Jüdische Feste, d) Sukka und Sukkot
durchführender Künstler bzw. Kulturpädagoge/ Akteur / Bezeichnung (Profession):
Mitarbeitende des Jüdischen Museums
Jahrgangsstufe(n) für Schulangebote:
1. bis 5. Klasse
Altersgruppe:
Zeitraum/ Dauer des Angebotsz.B. von April bis Juni/2 x 90 Min:
60 Minuten
Angebotsformz.B. eine Einheit, mehrere Einheiten, Projekt im Unterricht, Freizeitangebot:
Führung
Kosten(pro Schüler/ Gruppe):
3 € pro TN, 2 Begleitpersonen frei
Veranstaltungs- bzw. Lernortz.B. in der Einrichtung, beim Anbieter oder andere Ortsangabe:
Jüdisches Museum Franken in Schwabach
Veranstalter:

Jüdisches Museum Franken
Königstraße 89
90762 Fürth
0911 770577
fuehrungen@juedisches-museum.org
www.juedisches-museum.org

zurück zur Übersicht